Lehrerzimmer 8020

In Zeiten der Pisa-Studie, Leistungsstandards und vermehrter Burn-out-Fälle im Lehrkollegium geht eine Schule in Graz einen anderen Weg: Bewertungen, Leistungsdruck, und Lernstress werden abgeschafft, die Lehrkräfte arbeiten zusammen und ein kultureller Austausch entsteht. Das Projekt Magellan – wir erkunden 8020 ist geboren!

© Johannes_Gellner

© Johannes_Gellner

Doch schnell wird klar, dass eine individuelle Klassenführung zu neuen, individuellen Problemen führt. Die Lehrpersonen wissen nicht, wie sie die Wünsche der Direktorin umsetzten sollen – dieser wächst das Projekt ohnehin schon über den Kopf.

Lehrerzimmer 8020 ist eine Koproduktion des Schauspielhauses Graz und dem Theater am Bahnhof. Vom Dozenten an den Instituten für Schauspiel und Musikpädagogik der Kunstuniversität Graz, Lorenz Kabas, geschrieben, wurde es am 9. März 2013 uraufgeführt.

Auf witzige und spannende Art und Weise wird der Alltagsstress der Lehrerinnen und Lehrer präsentiert: Vorbereiten, Eltern informieren, Konferenzen und Zusammenarbeit mit scheinbar unfähigen Kolleginnen und Kollegen. Die Recherchearbeiten in Schulen sowie die persönlichen Erfahrungen der Schauspielerinnen und Schauspieler tragen Früchte: Lehrerzimmer 8020 bietet einen spritzigen Einblick in den Lehralltag. Ein „neues“ Lehrerbild wird gezeigt, das mit dem der Gesellschaft nicht sehr viel gemeinsam hat und im Zuge dessen mit den Vorurteilen, dass Lehrer „sowieso nicht wirklich zu arbeiten“ und „die ganze Zeit frei haben“ aufräumt. Aber nicht nur das – auch  Themen wie Montessori anstatt Frontalunterricht, „verhaltenskreativ“ statt „gestört“ oder was eine Schule gemeinhin zu einer guten Schule werden lässt, werden angeprangert.

Ab und an verliert sich das Stück dann aber doch in langatmigen Monologen, bei denen man zu gerne abschweift, doch ziehen einen die vielen lustigen Dialoge sofort wieder in ihren Bann. Als Tochter einer Lehrerin erinnerte ich mich während des Stücks immer wieder an die unzähligen Geschichten meiner Mutter und ich kann nur sagen, dass der Lehrer-Alltag mehr als realistisch wiedergegeben wird!

Lehrerzimmer 8020 ist ein Stück, das nicht nur für Lehrpersonen, Lehrerkinder und zukünftige Unterrichtende unterhaltsam ist, wie auch die Resonanz des Publikums zeigte, denn selbst diese vorletzte Vorstellung war restlos ausverkauft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s