Veranstaltungshinweis: Studierenden-Tag im Kunsthaus

All die Rezensionen, die das Blog4tickets-Team auf dieser Seite veröffentlicht, haben natürlich einen oder gar mehrere Hintergedanken. Wir wollen euch die kulturelle Vielfalt der Stadt quasi auf dem Silbertablett liefern, euch Ideen geben, wo ihr hingehen könnt und letztendlich auch zu Diskussionen über Kunst und Kultur anregen. Wir wollen ebenso, dass ihr euch selbst ein Bild von diesem Angebot macht, und deshalb werden wir euch auch immer mal wieder auf besondere kulturelle Angebote hinweisen. Eines dieser Angebote ist der Studierendentag im Kunsthaus am 19.11.2014!

Ich bin so frei und zitiere einfach den Text von der Homepage des Kunsthauses:

 

Studierenden-Tag 2014

Mittwoch, 19.November 2014, 14 – 20 Uhr
Kunsthaus Graz, Camera Austria, Haus der Architektur
Eintritt und Teilnahme an allen Angeboten kostenlos!

Sondertermine für Führungen von Gruppen gegen Voranmeldung kostenlos möglich.

Tel.: +43(0)316/8017-9200

Es ist wieder soweit: Nehmen Sie sich Zeit für den exklusiven Studierenden-Tag im Kunsthaus Graz! Am Mittwoch, dem 19. November, öffnen wir von 14 bis 20 Uhr unser Haus kostenlos für alle Studierenden, Alumni-Vereinsmitglieder und Mitarbeiter/innen aller Grazer Hochschulen. Nutzen Sie die Gelegenheit, abseits des Uni-Betriebs Vorder- und Hintergründiges über das Kunsthaus Graz und seine Ausstellungen zu erfahren!

Jetzt kommt natürlich die Frage auf, warum ich das bereits mehr als zwei Monate vor dem eigentlichen Termin ankündige. Nun ja, es gibt einen ziemlich guten Grund. Und zwar gibt es ab dem kommenden Dienstag (Montags sind die Museen ja bekannterweise geschlossen) die Joanneumskarte für Studierende (bis 27 Jahre) um 30 % günstiger. 30 % günstiger bedeutet für euch, dass sie nur mehr 14,70 € kostet. 14,70 € für 12 Monate Eintritt in alle Museen des Universalmuseums Joanneum. Zudem gibt es freien Eintritt in alle österreichischen Landesmuseen und Rabatte auf viele weitere Eintritte. Also 1,23 € (aufgerundet) pro Monat für den Zugang zu feiner Kultur. Ist doch was, oder?

Wem der Text ein wenig zu sehr nach Marktschreier klingt, dann sei noch kurz angemerkt, dass das Universalmuseum Joanneum eine unserer Partnerinstitutionen im Rahmen des Blog4tickets-Projektes ist. Darüber sind wir natürlich sehr glücklich. Aber auch ohne diese Tatsache mögen wir die Museen der Stadt. Alle Museen der Stadt. Übrigens: Der Autor dieser Zeilen trauert gerade um sein biblisches Alter und fragt sich, was der Studierendenstatus mit einer Altersgrenze zu tun hat. Naja, das Leben ist eines der härtesten…

Wir sehen uns am 19. November! Hoffentlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s