Ein interessantes Gespräch: Das Interview

Das Interview, zurzeit auf der Ebene 3 im Schauspielhaus zu sehen, malt ein klischeehaftes Bild vom un-dummen Blondchen: Katja – das ist der Name der Schauspielerin, die Pierre Peters, seines Zeichens Politjournalist, interviewen soll. Aus dem lustlosen Interview wird bald ein Psychospielchen der Blondine…

(c) Lupi Spuma / Schauspielhaus Graz

(c) Lupi Spuma / Schauspielhaus Graz

Mit scharfzüngigen Dialogen lässt Theo van Gogh die beiden Hauptfiguren in den verbalen Ring: ein Zweikampf, den – ach! die Überraschung! – die „doofe“ Blonde gewinnt, die letzten Endes doch nicht so dumm war. Dieses intellektuelle Wortgefecht gelingt und überzeugt zeitweise, wie beim Gespräch über Pierres (gespielt von Florian Köhler, der mit Natürlichkeit überzeugt) Vergangenheit, dann wieder ist das Interview„zu bemüht, das Verhalten der Katja (eine emotionsgeladene Philine Bührer) so überzeichnet – man möchte denken, sie leide an einer Psychose – dass der Bezug zur Figur verloren geht und man sich nur noch mit Staunen fragt, wer sich im „echten Leben“ so ein Verhalten gefallen lassen würde. Aber Pierre Peters hat ja auch schon Granatensplitter überlebt… Angesichts dieser fast schon überspitzten Textvorlage schaffen es Bührer und Köhler doch noch irgendwie, das ganze nicht gänzlich ins Klischee „dumme Blondine ist eigentlich hyperintelligent“ abrutschen zu lassen.

DAS INTERVIEW Florian Köhler, Philine Bührer

DAS INTERVIEW Florian Köhler, Philine Bührer (c) Lupi Spuma

Lobenswert: das Bühnenbild, bestehend aus halb durchsichtigen Trennwänden, die die undurchschaubare Stimmung zwischen den beiden Charakteren widerspiegeln.

Fazit: Überzeichnete Vorlage – Filmsternchen, das als dummes Blondchen abgestempelt wird und in Wirklichkeit einen berechnend-kühlen Intellekt unter ihrer blonden Haarpracht verbirgt – die im Schauspielhaus ihre bestmögliche Umsetzung gefunden hat. Nicht überraschend, aber doch unterhaltsam.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s